Das Forum zur Baureihe w140





Chat    Galerie    Mercedes-Forenliste    Impressum
W140 Forum :  Mercedes-Benz W140 Forum
 
CL600 Batterie nach 3 Wochen leer
geschrieben von: Zwölfender ()
Datum: 21. März 2015 20:29

Moyn Zusammen,

ich bin neu hier in der Liste und habe natürlich gleich mal eine Fage. Vor zwei Jahren habe ich mir einen CL600 gekauft. Als wir den Wagen dann im Sommer (Cabriolettzeit) einige Zeit stehen ließen, war die Batterie komplett alle; Zeitraum ungefähr zwei Monate. Die Batterie war so tot, dass ich gleich eine neue gekauft habe, weil Sie nach dem Laden nicht mehr richtig wollte.

Inzwischen hat sich herauskristallisiert, dass der Wagen die Batterie nach ca 2,5 Wochen Nichtnutzung so leergenuckelt hat, dass der Anlasser nur noch ein Mal dezent Klick macht. Nach drei Wochen geht gar nichts mehr, der Wagen lässt sich nicht mal mehr entriegeln.

Gestern habe ich dann mal mit einem Mitarbeiter ein Multimeter zwischen die Batterie geklemmt und den Ruhestrom gemessen, der bei 0,06a lag. 0,005a oder besser 5 ma wären eigentlich zu der korrekte Wert, wie ich mal gelesen habe.

Dann habe ich die ca. 40 Sicherungen vorn Stück für Stück gezogen. Ergebnis: Keine Veränderung, der Ruhestrom verblieb stets bei 006A.

OK, also hinten die noch die verbleibenden ca.10 Sicherungen Stück für Stück gezogen. Bei der Infraroteinheit für die Entriegelung tat sich beim Ziehen nichts, nur beim wieder Einstecken der Sicherung ging der Wert kurz auf 0,15A hoch. Und bei Sicherung 10, dem nicht mehr aktiven Mobiltelefon, sank der Wert kurz auf 0,05A um dann gleich wieder auf 0,06A hochzugehen.

Entweder gibt es jetzt noch irgendwo Sicherungen von denen ich nichts weiß oder zwischen Batterie und Sicherungskästen gibt es einen Kriechstrom, der die 0,06A verursacht. Hat jemand hier in der Liste da noch einen Tipp für mich???

Im April haben wir vom SL Stammtisch Hannover einen Technik und Pflegetag. Dort werde ich dann auch meinen CL mit hinnehmen und mit einem Bekannten die Messung wiederholen, nur für den Fall, dass ich beim ziehen eine, die entscheidende Sicherung, vielleicht übersprungen habe, was ich allerdings nicht glaube, da ich die Sicherungen der Reihe nach gezogen habe.

Mercedes will ich dazu gar nicht erst konsultieren, da die nichts anderes machen würden und ich hinterher lediglich eine dicke Rechnung präsentiert bekommen würde. Dann wird der Wagen alle zwei Wochen bewegt und Zuhause ans Ladegerät gehäng, da ich ind er Tiefgarage, wo er regulär geparkt ist, keine Steckdose habe.

Rätselnde Elektrosternengrüße aus Hannover von
Manfred



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
CL600 Batterie nach 3 Wochen leer 1141 Zwölfender 21.03.15 20:29
Re: CL600 Batterie nach 3 Wochen leer 766 Thomas [NU] 25.03.15 10:51
Re: CL600 Batterie nach 3 Wochen leer 731 Zwölfender 25.03.15 12:07


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.